momentan spiele ich mit den gedanken meine ausbildung zu verkürzen und ins ausland zu ziehen
um überall ein bisschen aus der küche zu lernen
arbeiten - arbeiten - arbeiten
bis ich der meinung bin genug - oder reichlich gelernt zu haben
um mein eigenes ding durchzuziehen!
we'll see about that...
aber es scheint nichts großartiges im weg zu stehen
denn schließlich ist der wille da - und wo ein wille ist, ist auch ein weg!
ich will meine jungen jahre einfach nicht verschwenden. niemals.
das ich ins ausland gehen werde steht sowieso schon seit langem fest. aber ich glaube das passt zu mir. neues lernen. neue kultur. und immer und immer wieder dinge neu entdecken und auf andere weise erleben. in anderen sprachen. in anderen ländern. mit anderen leuten.


ich werde diesen plan definitiv angehen nachdem der oktober vorbei ist